Sammelbestellungen von Imkereimaterial

Der Imkerverein Greven bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, Material auf dem Wege der Sammelbestellung günstiger oder einfacher zu beziehen. 

In den vergangenen Jahren wurde jeweils für fast 400 Bienenvölker das Winterfutter gemeinsam bestellt und direkt nach Greven und Emsdetten geliefert. Darüber hinaus werden auch Bestellungen für Oxalsäure und Ameisensäure organisiert. Insbesondere Imkern und Imkerinnen mit kleiner Völkerzahl wird damit ein kostengünstiger Bezug ermöglicht.   

Eine Lieferung Bienenfutter für die Mitglieder des Imkerverein Greven

 
Neben diesen regelmäßigen Bestellungen wurden in der Vergangenheit zudem sporadisch Geräte zur Varroa-Behandlung (50 Liebig-Dispenser), Gläser zur Vermarktung, fertig gedrahtete Hoffmann-Rähmchen in DNM und Zander von 1500 bis 2000 Stück und Liebig-Beuten im Selbst-Bausatz eines renommierten Beuten Herstellers bestellt.

Bei Interesse an einer Teilnahme oder Anregung zu einer Bestellung wenden Sie sich bitte an den Vorstand. Sie werden dann in einen entsprechenden E-Mail Verteiler aufgenommen und informiert.